PaySafeCard

show blocks helper

Bonusbetrag

Zeige 1–16 von 79 Ergebnissen


Was ist die Paysafecard?

Die Paysafecard ist eine Guthabenkarte, mit der der Kunde bargeldlos finanzielle Transaktionen vornehmen kann. Dabei handelt es sich um eine Prepaid-Karte. Das bedeutet, dass der Nutzer Guthaben erwirbt, um es anschließend zu verwenden. Die Paysafecard ist besonders bei Zahlungen im Internet sehr beliebt. Sie wird aber auch gern verwendet, um das Guthaben für Telefonie und Messaging aufzuladen. Weiterhin kann man Musikdateien und Webseiten mit Entertainment-Angeboten mit der Paysafecard bezahlen.

Wie wird die Paysafecard benutzt?

Zuerst muss man sich in einer der zahlreichen Verkaufsstellen eine Paysafecard kaufen. Sie ist in den Beträgen von 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 Euro an Tankstellen, im Kiosk oder in Supermärkten erhältlich. Es ist also sehr unkompliziert, schnell an Guthaben zu kommen. Auch im Internet kann der Kunde die Paysafecard erwerben. Auf dem Beleg ist eine 16-stellige Nummer, die im Online-Shop eingegeben werden muss. Es ist nicht notwendig, das gesamte Guthaben auf einmal einzuzahlen. Wenn das verbleibende Guthaben auf der einen Karte nicht für die Transaktion ausreichend ist, kann man eine weitere Karte verwenden.

Vorteile der Paysafecard

Die Paysafecard hat sehr viele Vorteile. Es ist nicht notwendig, ein Konto zu besitzen oder gar eine Kreditkarte. Auch ein Nachweis der Bonität ist nicht zu erbringen. Mit der Paysafecard ist es möglich, anonym zu bezahlen. Die Grenze liegt allerdings bei 100 €. Wer höhere Beträge überweisen möchte, kann sich auf der Webseite von Paysafe registrieren und dann auch Transaktionen von bis zu 1.000 € tätigen. Die Paysafecard ist absolut sicher, denn der Kunde muss keine persönlichen Daten eingeben. Missbrauch ist also nicht möglich. Da die Bezahlung sehr unkompliziert und anonym ist, wird die Paysafecard sehr gern auf Gaming-Webseiten oder für Online-Casinos verwendet. Der einzige Nachteil liegt darin, dass man sich kein Geld über Paysafe auszahlen lassen kann. Wer zum Beispiel in einem Online-Casino gewonnen hat, muss sich einer Alternative bedienen.


preloader