Neteller Casinos

Neteller ist eine e-Wallet, die in der letzten Zeit in immer mehr Casinos zu finden ist. Der Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Spieler können mit Neteller sehr schnell und bequem Geld auf ihr Spielkonto einzahlen und somit recht schnell in die Welt der bunten und kurzweiligen Casinospiele eintauchen. Darüber hinaus besteht bei Neteller nicht unbedingt die Gefahr der „Kostenfalle“, denn dieser Anbieter arbeitet mit Prepaid-Guthaben. Es handelt sich also um eine Prepaid-e-Wallet.

show blocks helper

Bonusbetrag

Produkt Software

Es werden 1–12 von 108 Ergebnissen angezeigt

Wieso nutzen Casino Neteller?

Die Casinos nutzen Neteller, weil sie ihren Kunden mit dieser Zahlungsmethode eine gute, schnelle und komfortable Gelegenheit geben, ihr Spielkonto aufzufüllen. Die Zahlung wird außerdem nicht von den Casinos selbst, sondern von Neteller abgewickelt, was den Aufwand für die Casinos noch einmal minimiert.

Worauf kommt es bei den Neteller Casino Tests an?

Online Casinos gibt es mittlerweile in sehr großer Anzahl. Das führt natürlich dazu, dass einige Kunden vielleicht nicht mehr genau wissen, was welcher Anbieter im wahrsten Sinne des Wortes zu bieten hat. Da kommen die Anbieter-Reviews auf unserer Seite gerade recht, denn sie decken nicht nur Stärken und Schwächen auf, sondern zeigen auch, was die Online Casinos ihren Kunden präsentieren können. Dabei werden diverse Kategorien unter die Lupe genommen, darunter der Support, die Lizenzen oder das Spieleangebot. Selbstverständlich sind auch die Zahlungsarten ein Thema, so dass die Casinofreunde genau wissen, welche digitale Spielbank über Neteller verfügt. Neben solchen Casino-Testberichten gibt es aber auch noch Berichte zu normalen Spielbanken.

Neteller Bonus bei LeoVegas

Das Online Casino von LeoVegas ist ein gutes Beispiel, um zu verdeutlichen, warum ein Zahlungsanbieter wie Neteller auch seine Tücken hat. Aber zunächst einmal wollen wir darstellen, welche Bonusangebote es bei LeoVegas eigentlich gibt. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Angebote, von denen aber eines für den Sportwettenbereich gedacht ist. Bei den anderen beiden Boni handelt es sich um je einen Casino- und einen Live-Casino-Bonus. Der normale Casinobonus schließt die ersten vier Einzahlungen auf das Spielkonto ein und schüttet zudem auch noch Freispiele aus. So können die Spieler auf insgesamt bis zu 3.000 Euro an extra Spielguthaben und bis zu 280 Freispiele kommen. Wichtig: Je mehr man einzahlt, desto höher ist auch die Anzahl der Freispiele, welche auf das Kundenkonto gelangen. Der zweite Bonus im Bunde ist ein Live-Casino-Bonus von bis zu 250 Euro.

Anbieter
Details
Link
Leovegas Casino Erfahrungen
  • 3000€ Bonus!
  • Tolle Spieleauswahl
  • Bestes Livecasino

Jeder Bonus ist mit Teilnahme- und Umsatzbedingungen verbunden. Hierbei offenbart Neteller seiner „negativen“ Seiten. Wer mit Neteller oder aber auch Skrill einzahlt, hat keinen Anspruch auf diesen Bonus. Diese Einschränkung wird in den Bonusbedingungen klar hervorgehoben und ist in vielen Online Casinos Standard. Für alle anderen Spieler gilt: Das Bonusgeld beim herkömmlichen Casinobonus muss insgesamt 35 Mal umgesetzt werden. Wichtig ist dabei, dass die Einsätze bei den Spielen nicht in gleichen Anteilen gegen die umzusetzende Bonussumme gewertet werden. Die meisten Slots zählen zu 100 Prozent, aber Tischspiele und Video Poker nur zu 10 Prozent. Anders verhält es sich natürlich bei der Aktion für das Live Casino. Hierbei gilt ein 70-facher Umsatz des Bonusgeldes, und die Slots sind diesmal außen vor. Der Bonus kann einzig an den Live-Tischen des Casinos umgesetzt werden.

Warum nutzen Spieler Neteller?

Neteller bietet eine unkomplizierte und recht schnelle Möglichkeit, um sein Spielkonto in einem Online Casino aufzufüllen. Der Spieler muss aber darauf achten, dass das Neteller-Konto mindestens mit dem einzuzahlenden Betrag gedeckt ist, da die Zahlung sonst nicht ausgeführt werden kann. Außerdem eignet sich Neteller auch für die Kunden, die über keine reguläre Kreditkarte verfügen oder diese nicht nutzen wollen.

Vorteile von Neteller

Wie bereits angedeutet, liegen die Vorteile in erster Linie an der Schnelligkeit und am Prepaid-Charakter von Neteller. Die Schnelligkeit deshalb, da der hierüber eingezahlte Betrag normalerweise nach wenigen Augenblicken bereits zur Verfügung steht und eingesetzt werden kann. Der Prepaid-Charakter, weil die Kunden si die volle Kostenkontrolle behalten. Sie können nur das Geld ausgeben, was sich auch auf dem Neteller-Konto befindet. Sie können mit Neteller sogar per Kreditkarte einzahlen, denn der Anbieter hat sowohl eine virtuelle MasterCard als auch eine echte Plastikkarte im Angebot. Letztere kann gegen eine Gebühr bestellt werden. Damit lassen sich Einzahlungen tätigen oder Bargeld am Automaten abheben.

Nachteile von Neteller

Einen der Nachteile haben wir bereits beschrieben: In sehr vielen Online Casinos dürfen die Kunden Neteller nicht nutzen, wenn sie ihren Anspruch auf einen Bonus nicht verlieren wollen. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass Neteller mitunter ziemlich Gebühren-lastig sein kann. Es gibt Casinos, die für Einzahlungen und Auszahlungen Gebühren verlangen. Auf der anderen Seite können die Kunden bereits zur Kasse gebeten werden, wenn sie ihr Neteller-Konto aufladen wollen. Je nachdem, welche Zahlungsmethode sie für die Einzahlung auf das Konto nutzen wollen, fallen nämlich unterschiedliche Gebühren an.

Wie sicher ist Neteller?

Neteller hat einige Sicherheitsaspekte, die zum Tragen kommen. Zunächst einmal sind die eingezahlten Gelder auf einem Treuhandkonto hinterlegt. Der Kunde kommt somit immer an sein Geld. Ferner gibt es sichere SSL-Verbindungen. Auch bereits beim Login setzt Neteller auf Sicherheit. Auf Wunsch kann der Kunde nämlich eine zweistufige Authentifizierung nutzen. Dafür benötigt er dann eine App (Google Authenticator).

Wie hoch sind die Limits bei Neteller?

Die Limits hängen in erster Linie von zwei Faktoren ab. Zunächst einmal kommt es darauf an, wie hoch das Online Casino an sich die Limits setzt. Der zweite Punkt, der zum Tragen kommt: Wie viel Geld befindet sich auf dem Neteller-Konto? Die Kunden können nur die Summe einzahlen, die auf dem Neteller-Konto liegt. Transaktionen, die darüber liegen, werden nicht ausgeführt.

Kann man Neteller auch mobil nutzen?

Grundsätzlich kann man Neteller auch mobil nutzen, der Anbieter verfügt über eine eigene Smartphone App. Allerdings gibt es dabei zwei Dinge zu beachten. Die zweistufige Authentifizierung mit dem Google Authenticator funktioniert nicht. Wer sich so per App einloggen will, wird nicht zum Erfolg kommen. Ferner kommt es darauf an, dass die Casinos selbst auch Neteller in ihren mobilen Varianten anbieten.

Was sind die Alternativen zu Neteller?

Eine Alternative ist sicherlich Skrill. Auch bei Skrill handelt es sich um eine e-Wallet, eine digitale Geldbörse. Bei Skrill verfügt der Spieler ebenfalls über eine virtuelle MasterCard, hat dazu aber noch einen Vorteil: Wenn er in einem Online Casino mit Skrill bezahlt, kann er den fälligen Betrag auch per Lastschrift einziehen lassen. PayPal fällt ebenfalls in die Kategorie der e-Wallets und ist in dieser Riege wohl der mit Abstand bekannteste Anbieter.

Wie funktioniert Neteller?

Neteller funktioniert im Grunde recht einfach. Der wichtigste Punkt ist, dass sich Guthaben auf dem Neteller-Konto befindet. Das Aufladen funktioniert mit mehreren Zahlungsmitteln. Vorsicht ist dabei allerdings in Sachen Gebühren geboten. Nun muss der Spieler Neteller im Kassenbereich seines Spielkontos auswählen und kann dann die Zahlung auf den Weg bringen. Sollte sich nicht genügend Geld auf dem Neteller-Konto befinden, wird die Zahlung nicht ausgeführt. Die Kunden können übrigens die physische und/oder virtuelle MasterCard nutzen, um eine Einzahlung vorzunehmen. Aber auch hierbei gilt: Es muss genügend Guthaben auf dem Neteller-Konto zur Verfügung stehen.

preloader