Giropay

show blocks helper

Bonusbetrag

Zeige 1–16 von 53 Ergebnissen


Bei giropay handelt es sich um ein Online Zahlungssystem, welches auf dem klassischen Online Banking basiert. Damit lassen sich Überweisungen in Echtzeit durchführen. Der Zahlungsdienstleister ist ein Tochterunternehmen von Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und Postbank. Es kann jedoch auch von Kunden anderer Geldinstitute wie Comdirect, DKB oder der CVW Privatbank genutzt werden. Die Homepage der Bezahlmethode.

Wie funktioniert Giropay?

Um eine Zahlung per giropay zu veranlassen ist keine Registrierung erforderlich. Zudem müssen Nutzer auch keine virtuellen Konten eröffnen. Bei der Zahlungsabwicklung fungiert giropay lediglich als Vermittler zwischen Anbieter und Kunde. Bei Online Casinos bietet giropay den großen Vorteil, dass der gezahlte Betrag sofort auf dem Spielerkonto zur Verfügung steht. Der Kunde also direkt Einsätze platzieren.

Die Nutzung von giropay ist denkbar einfach. Wer eine Zahlung durchführen möchte, wird direkt zum Online Portal seiner Hausbank weitergeleitet. Hier erfolgt der Log-in mit den bekannten Zugangsdaten. Der Geldtransfer wird durch Eingabe einer TAN abgeschlossen und kann anschließend nicht mehr widerrufen werden. Diese Garantie wird innerhalb von wenigen Augenblicken an den Zahlungsempfänger übermittelt. Gleichzeitig erfolgt die sofortige Abbuchung des Betrags von Girokonto. Nach Abschluss des Zahlungsvorgangs wird der Nutzer automatisch wieder zurück zum Online Casino bzw. Shop geleitet.

Vorteile?

Zu den Vorteilen gehört, dass es sich hierbei um eine klassische Banküberweisung handelt, welche lediglich schneller durchgeführt wird. Der Empfänger erhält sofort eine Bankgarantie und kann das Geld auf dem Spielerkonto gutschreiben bzw. den Versand der bestellten Ware veranlassen.

Gegenüber dem Zahlungsempfänger müssen keine Konto- oder Kreditkartendaten offengelegt werden. Die Überweisung erfolgt über die gewohnte Online Plattform der Hausbank. In aller Regel ist der Bezahlvorgang innerhalb von wenigen Sekunden abgeschlossen. Der Datenaustausch erfolgt lediglich zwischen Hausbank und giropay. Dem Zahlungsempfänger werden keinerlei Informationen übermittelt.

Nachteilig ist, dass es nicht mit allen Banken genutzt werden kann. Zudem sind auf diesem Zahlungsweg keine Auszahlungen möglich. Bei den meisten Casinos steht lediglich die Banküberweisung als Auszahlungsvariante offen.


preloader