DrückGlück investiert Millionen in Werbung

Das Online-Casino DrückGlück ist erst seit wenigen Monaten für deutsche Kunden aufrufbar und ist jetzt schon jetzt auf der Überhol- und Erfolgsspur. Der gute Ruf eilt dem Casino voraus, trotzdem wurden jetzt ebenfalls 9 Millionen Euro in weitere Werbekampagnen gesteckt, um einem breiteren Publikum im größeren Ausmaß bekannt zu werden. Unterstützt wird dies durch den ehemaligen Fußballfunktionär Reiner Calmund.

Wurde anfangs noch der Name ‚DrückGlück‘ für ein seriöses Online-Casino belächelt, sollte zumindest vielen Konkurrenz-Casinos das Lachen vergangen sein bei dem ausgezeichneten Start, den das von SkillOnNet betrieben Casino seit Anfang Oktober hingelegt hat. Neben dem überzeugenden und modernen Auftritt ist es vor allem die Lizenz aus Schlewswig Holstein und die damit verbundene Zahlungsmöglichkeit Paypal, die dem Casino einen enormen Boost gegeben haben, ist doch die legale Situation vor allem in Deutschland alles andere als klar und geregelt.

Prominente Unterstützung durch Rainer Calmund

Den Machern des Casinos reicht das noch nicht und so wurden 9 Millionen Euro in weitere Werbezwecke investiert, um ein wesentlich größeres Publikum zu erreichen und die Zahlen noch mehr an die Spitze zu treiben. Neben zahlreichen Offline-Aktionen und der Einbeziehung diverser Sponsoren gehört ebenfalls ein Werbespot dazu, der im Fernsehen laufen soll und niemand geringerer Reiner Calmund, Fußballfunktionär, Buchautor und Moderator, persönlich zu sehen ist, der lange Jahre das Aushängeschild von BetVictor, ehemals Victor Chandler, gewesen ist:

Mobiles Angebot von DrückGlück steht im Fokus

Nach Angaben von Michael Golembo, dem Direktor von Vertrieb und Marketing, wird DrückGlück seine eigene interaktive Sport1 TV-Show betreiben und den bekannten und beliebten Handball-Klub THW Kiel aus Schleswig-Holstein als Sponsor unterstützen.

Daneben konzentriert sich DrückGlück vor allem auf das mobile Angebot aufgrund der konstant steigenden Anfragen, die Smartphones, iPhones und Tablets mittlerweile zu einem wichtigeren Medium als die konservative Webversion machen. Wer bereits die mobiloptimierte Ausgabe des Online-Casino kennt, weiß über die nutzerfreundliche Bedienung und das enorme Angebot Bescheid, auf das man von unterwegs Zugriff hat. Wer sich selbst überzeugen möchte, sollte unbedingt auf der Seite des Casinos vorbeischauen, auf der Spiele der bekanntesten Softwareanbieter wie NetEntertainment, Amayam Merkur und viele mehr anzufinden sind neben tollen Bonusangeboten und einem ausgezeichneten Kundendienst.

DrückGlück besuchen

Hinterlasse einen Kommentar

X
preloader